XAPTEC - industrielle Bildverarbeitung
XAPTEC - industrielle Bildverarbeitung

ANWENDUNGSGEBIETE

Ob Papier, Kunststoff oder Lebensmittel: XAPTEC Produkte bieten für
jede Branche die passende Lösung!

XAPTEC - industrielle BildverarbeitungXAPTEC - industrielle Bildverarbeitung

XA mit Centstück 11 2015Die Multikameramodule sind der XA-Serie basieren auf CMOS-Bildsensoren und S-Mont-Objektiven, die in einer 4x4-Matrix angeordnet sind. Auf einem XA-Modul sind somit 16 Kameras implementiert. Die Bildsensoren können schwarzweiß- oder farbtauglich bestückt werden und mit Objektiven verschiedener Brennweiten oder Lichtstärken ausgestattet werden. Je nach Baureihe werden bis zu 16 Millionen Bildpunkte je Sekunde in Echtzeit aufgezeichnet und vorverarbeitet. Wahlweise können die Module auch Bildrohdaten generieren und als 16K-Bild über eine GigE-Vision-Schnittstelle als Videostream dem Anwender zur Weiterverarbeitung zur Verfügung stellen..

Ein Trigger-Signal reicht aus, um ein synchrones Bild aller Kameras zu generieren. Die Module können an die kundenspezifische Aufgabenstellungen durch die Entwicklungsingenieure der Xaptec individuell angepasst werden. Weitere Leistungsmerkmale:

  • Die Module können an den Kanten lückenlos aneinandergefügt werden, um nahezu beliebig große Kamera-Cluster zu erzeugen
  • Je XA-Modul dient eine GigE-Vision-Schnittstelle zur Bilddatenübertragung
  • Überschneidende Sichtbereiche der Kameras – ideal für 3D-Anwendungen oder Photogrammmetrie
  • Eine Überschneidung der Sichtbereiche bzw. Bilddaten kann wahlweise in Echtzeit entfernt werden, so dass quasi ein paralleler Strahlengang entsteht mit dem partiell annähernd telezentrische Aufnahmen generieren werden können.
  • Die einzelnen Sensoren der XA-Module können mit unterschiedlichen Belichtungszeiten betrieben werden, um Rohdaten für ein HDR-Bild mit einer Aufnahme auch an bewegten Objekten zu erhalten
  • Jedes Objektiv kann auf Wunsch manuell auf eine individuelle Schärfenebene fokussiert werden.
  • Das Erzeugen von Multi-Layer-Bildern ist mit einer einzigen Aufnahme möglich
  • Externer oder interner Kamerasync-Trigger
  • Ein XA-Modul ist die ideale Hardware-Plattform zur Entwicklung von Anwendungen und Algorithmen der Lichtfeld-Technologie.

Datenblätter und weitere Informationen finden Sie nach dem Login im Downloadbereich.

KOOPERATIONSPARTNER

bmwi   Aia   Exist

SCHREIBEN SIE UNS

ANSCHRIFT Neidenburger Str. 10
45897 Gelsenkirchen
+49 209 883070 0
E-MAIL info@xaptec.de